- Lokaler Florist

Gute Laune mit Blumenzwiebel – Jetzt schon an den Frühling denken

Veröffentlicht: 30.08.2022

Frühlingsblüher gekonnt in Szene setzen

Ab September bis November sollten Sie mit dem Einsetzen der Blumenzwiebel beginnen, um sich im Frühling an den leuchtenden und bunten Farben zu erfreuen. Nach dem Winter erwarten wir sehnsüchtig die farbenfrohen Blüten der Narzissen, Tulpen, Hyazinthen als Schnittblumen oder in liebevoll gestalteten Arrangements. Wir informieren Sie, wie Sie Ihre Frühlingsblüher am besten zur Geltung bringen. 


Die Blumenzwiebel, die im Herbst gepflanzt werden, heißen Frühlingsblüher oder Frühjahrsblüher.

Typische Frühlingsblüher oder Frühjahrsblüher sind:


Tipps zum Kauf von Blumenzwiebeln

Beim Kauf von Blumenzwiebeln sollten Sie auf die Qualität achten. Die Blumenzwiebeln dürfen nicht weich sein, sollten unversehrt aussehen und keine braunen Flecken haben. Versuchen Sie die Zwiebel so bald wie möglich nach dem Einkauf in die Erde zu bringen. In der Zwischenzeit sollte die Zwiebel kühl, dunkel und trocken aufbewahrt werden.



Blumenzwiebel im Topf

Blumenzwiebel eigenen sich sehr gut für die Bepflanzung in Töpfen. Der ideale Topf für Frühlingsblüher ist dickwandig, von geringer Höhe und großem Durchmesser. Wir empfehlen, die Blumenzwiebeln im Topf zu schichten. Diese Art der Bepflanzung wird auch Lasagnemethode genannt. Auch bei der Lasagnemethode sollte auf die unterschiedliche Zwiebelgröße beziehungsweise Pflanzentiefe geachtet werden. Generell sollte die Blumenzwiebel in einer Tiefe von der 2-3 -maligen Größe der Zwiebel gepflanzt werden.

Zum Überwintern sollten die Töpfe mit den Blumenzwiebeln an einem geschützten Ort gestellt werden. Sie können die Zwiebeln auch mit Vlies oder Tannenzweigen abdecken.


 


Blumenzwiebel im Glas

Sie können Ihre Blumenzwiebel auch als Zimmerpflanze in einem dekorativen Glas wachsen lassen, dann erfreuen Sie sich lange an frischen grünen Blättern und am Ende an einer strahlend bunten Blüte. Hierfür ein Glas mit Erde, Kieselsteinen oder mit Wasser füllen und die Zwiebel daraufsetzen. Die Blumenzwiebel nicht mit Wasser abdecken. Wenn Sie Ihre Blumenzwiebel in Wasser wachsen lassen wollen, spannen Sie ein Stück Netz, damit der Blumenzwiebel nicht im Wasser schwimmt, aber sehr wohl die Wurzeln ins Wasser hängen. Es gibt auch speziell gestaltete Vasen, in denen die Zwiebel halt findet.

 

Achten Sie beim Kauf Ihrer Blumenzwiebel auf den Hinweis „für die Zimmerkultur vorbehandelt“, dann sind Ihre Blumenzwiebel bereits eine Zeit lang gekühlt worden und damit bereit, um in einer warmen Wohnung zu wachsen.

 

Geeignete Blumenzwiebel fürs Glas:

  

Blumenzwiebel überzogen mit Wachs

Blumenzwiebel im Wachs haben Sie sicher schon oft in den Blumenläden gesehen. Die Wachsschicht ist in unterschiedlichen Farben erhältlich und die Blumenzwiebeln eignen sich als dekoratives Element. Alles, was eine schöne Blüte zum Blühen braucht, trägt Sie in der Zwiebel und das Wachs sorgt für eine schützende Hülle. Diese Blumenzwiebel muss nicht gegossen werden und wächst alleine von den Nährstoffen, die in der Zwiebel enthalten sind. Die am besten geeigneten Blumenzwiebelsorten sind die der Amaryllis und Hyazinthen. Sie können versuchen, Blumenzwiebel auch selber mit einer Wachsschicht zu überziehen.

 

Blumenzwiebel kaufen

Kaufen Sie Blumenzwiebel Ihrer Wahl bei Ihrem lokalen Floristen oder lassen Sie sich von Ihrem lokalen Floristen beraten, welche Blumenzwiebel am besten zu Ihnen passt. Im Frühjahr können Sie sich im Garten, Balkon oder Wohnung an den bunten strahlenden Farben erfreuen.


 

Lesen Sie auch:

Gute Laune mit Blumenzwiebeln – so einfach geht’s

Tipps zur Pflege der Tulpen in der Vase

Die beliebtesten Frühlingsboten

 

Kürzliche Posts

Alle Blogs

Ihr kompletter und wartungsfreier Webshop, der mit Ihrem Umsatz wächst  - Lokaler Florist

Keine Zeit im Geschäft vorbeizuschauen, oder bestellen Sie einen Blumenstrauß für jemanden in einer anderen Stadt? Bestellen Sie einfach online bei einem lokalen Floristen.

  • Online bestellen
  • Einzigartige Arrangements
  • Lieferung und Abholung