- Lokaler Florist

Blumige Ideen für die Küche

Veröffentlicht: 09.08.2022 (Letztes Update 31.08.2022)

Lassen Sie Ihre Gerichte mit Blumen und Blüten erstrahlen

Bekanntlich isst das Auge mit! Entdecken Sie die Vielzahl an Möglichkeiten, die Blumen und Blüten in der Küche bieten. Blumen sind nicht nur schön sondern viele Blumensorten können auch gegessen werden und bieten gleichzeitig gesundheitliche Vorteile. Ausgezeichnet lassen sich Blüten in sommerlichen Salaten, Suppen, Keksen, Getränken und sogar Eiswürfel verarbeiten.

 

Zu den bekanntesten essbaren Blumen und Blüten zählen Rosen, Sonnenblumen, Nelken, Echinacin, Chrysanthemen, Gänseblümchen, Zucchiniblüten und andere Kürbisblüten, Veilchen, Stiefmütterchen, Ringelblumen, Hibiskus, Lavendel und natürlich Kräuter.


Rosen

Schon in der Römerzeit wurden Rosen angewendet um Gerichte aufzupeppen, zusätzlich haben sie Rosen verwendet um dem Wein mehr Geschmack zu verleihen. Der angenehme Duft der Rosen verfeinert den Geschmack von Desserts, Marmeladen, Gelees und Cocktails. Sie können Rosenblüten einfach kristallisieren und als Dekoration von Desserts und Kuchen verwenden. Rosen sind in der Küche universell einsetzbar und sorgen immer für einen echten Hingucker.

 

Sonnenblumen

Bei Sonnenblumen sind nicht nur die Kerne essbar und ein beliebter Öllieferant sondern auch die Blütenblätter selbst sind essbar. Die Sonnenblumenblätter haben einen leicht nussigen Geschmack und sind daher perfekt zur Garnierung von Salaten. Als Heilpflanze sind die Sonnenblumenblüten eher weniger bekannt, allerdings kann Sonnenblumenblütentee bei sommerlichen Infekten und Schnupfen Linderung verschaffen. Gerne werden die Blütenblätter auch als beliebte Zugabe bei Teemischungen verwendet.

 

Lavendel

Die schönen violetten Blüten des Lavendels sind bekannt die Entspannung zu fördern und auch bei Schlafproblemen zu helfen. Vom Lavendel sind sowohl die Blätter als auch die Blüten essbar. Der würzige und leicht süßliche Aroma des Lavendels eignet sich perfekt für Desserts. Aber Vorsicht bei der Dossierung, da er einen sehr ausgeprägten Geschmack hat. In der Provence, dem Heimatland des Lavendels kommen eine Vielzahl an köstlichen Rezepten für Cremen, Mousses, Kuchen und Torten. Schon mal eines der Vielen Lavendelkekse aus dem Internet probiert?

 

Nelken

Die Blütenblätter der Nelke überraschen mit einem würzigen Geschmack, wodurch Sie eine köstliche Zutat in Salaten, Reis und Teigwaren sind. Es wird empfohlen die einzelnen Blütenblätter zu verwenden, da die ganze Blume einen etwas bitteren Geschmack hat. Auch die getrockneten Blütenknospen des Gewürznelkenbaumes eigenen sich vorsichtig dosiert zum Würzen von Soßen, Marinaden, Fleisch- und Fischgerichten, sowie zum Aromatisieren von Getränken wie Glühwein.

 

Chrysanthemen

Chrysanthemen werden gerne in der japanischen Küche verwendet um eine besonders scharfe Suppe mit Pilzen, Ingwer, Garnelen, Hühnchen und Miso zuzubereiten. Die Blütenblätter der Chrysanthemen lassen sich gut in Pflanzenöl anbraten und anschließend zu Pfannengerichten und Salaten hinzufügen. Die fein geschnittenen jungen Blätter lassen sich als würzigen Ersatz für Petersilie gebrauchen.

 

Stiefmütterchen

Feinschmecker lieben diese essbaren Schönheiten, da sie in einer so großen Auswahl an Farben und Größen erhältlich sind, von kräftigen, leidenschaftlichen Rot- und Orangetönen bis hin zu satten Blau- und Violetttönen. Roh gegessen haben Stiefmütterchen (auch bekannt als Viola) einen frischen, grasigen Geschmack mit einem Hauch von Gewürzen. Der milde Geschmack macht Stiefmütterchen zum idealen Begleiter bei verschiedenen Rezepten.


Die Blütenköpfe des allzeit beliebten Gänseblümchens, Löwenzahn, Kapuzinerkresse, und Borretsch sind weitere hervorragende Blumen um Gerichte schmackhaft zu machen und ansprechend zu dekorieren. Einen entspannenden Kamillentee vor dem Schlafengehen trinken ist großartig, aber versuchen Sie Kamillenblüten über frische Salate zu streuen – einfach herrrlich!


 Tipps, um die besten essbaren Blumen in Ihrer Küche zu verwenden




Blumen bestellen

Fragen Sie bei Ihrem lokalen Floristen nach essbaren Blumen und legen Sie los. Inspirationen zum Gestalten von Blumenkunstwerken im Glas finden Sie auch in unserem Blog „Blumen mal anders – Blumen im Glas“ oder bei Ihrem lokalen Floristen.

 

Kürzliche Posts

Alle Blogs

Ihr kompletter und wartungsfreier Webshop, der mit Ihrem Umsatz wächst  - Lokaler Florist

Keine Zeit im Geschäft vorbeizuschauen, oder bestellen Sie einen Blumenstrauß für jemanden in einer anderen Stadt? Bestellen Sie einfach online bei einem lokalen Floristen.

  • Online bestellen
  • Einzigartige Arrangements
  • Lieferung und Abholung